Wundversiegelung – Mepiseal®
Sanfte Fixierung

Die Herstellung und Aufrechterhaltung einer Versiegelung ist bei jedem Unterdruck-Wundtherapiesystem (NPWT - Negative Pressure Wound Therapy) von maßgeblicher Bedeutung. Mepiseal ist Teil des Avance® Systems von Mölnlycke Health Care und ermöglicht Ihnen, jede Wunde sicher zu schützen – indem Sie sie versiegeln und einer Ausbreitung von Exsudat vorbeugen. Diese selbsthärtende Wundversiegelung verwendet Safetac®, wodurch der Patient weniger Schmerzen hat1.

Perfekt geeignet, wenn zusätzliche Fixierung und eine Versiegelung notwendig sind.

Flexible Verwendung mit Avance oder jedem anderen NPWT-System.

Einfache Handhabung

Einführung in Mepiseal

Flexible, einfach anzuwendende Wundversiegelung für effektivere NPWT.

01:33
(mm:ss)
Bestellinformation
Art. - Nr.          Größe          PZN              Stück/Packung
 
28 31 00          3 ml             10071159               6
Der Mepiseal Einweg-Applikator ist ganz einfach und schnell zu verwenden. Sobald Sie Mepiseal aktiviert haben, bleibt es 5 Minuten lang flüssig und gebrauchsfertig, bevor es aushärtet.

1. Trockene Haut
Vergewissern Sie sich vor dem Applizieren von Mepiseal, dass die Haut gründlich getrocknet wurde.
2. Platzieren Sie den Wundfüller.
Legen Sie den Schaum- oder den Gaze-Verband in die Wunde. Wenn eine Drainage verwendet wird, befolgen Sie die Anweisungen zur Verwendung des Avance NPWT-Systems.
3. Aktivierung von Mepiseal
Drehen Sie die grüne Kappe gegen den Uhrzeigersinn.
4. Positionieren Sie Mepiseal.
Drücken Sie den Kolben, um Mepiseal zu applizieren. Zwischen Wundrand und Mepiseal sollten mindestens 5 mm liegen. Applizieren Sie Mepiseal so, dass ein 1 cm breiter Streifen entsteht, der 2-5 mm dick ist. Sie können Mepiseal auch mit der Spitze des Applikators verteilen.
5. Applizieren Sie den Folienverband.
Legen Sie den Folienverband sofort auf den Wundverband und tragen Sie Mepiseal auf der umliegenden Haut auf.
6. Applizieren Sie die NPWT.
Applizieren Sie die NPWT gemäß den Anweisungen zur Verwendung des Avance NPWT-Systems.
  1. White R. A Multinational survey of the assessment of pain when removing dressings. Wounds UK 2008; Vol. 4, Nr. 1.
  2. White R. Evidence for atraumatic soft silicone wound dressing use. Wounds UK 2005;1(3):104-9.
  3. Dykes PJ et al. Effect of adhesive dressings on the stratum corneum of the skin. Journal of Wound Care 2001;10(2):7-10.
  4. Meaume S et al. A study to compare a new self adherent soft silicone dressing with a self adherent polymer dressing in stage II pressure ulcers. Ostomy Wound Management 2003;49(9):44-51.
  5. Brindle T et al. Use of a novel injectable silicone dressing to improve outcomes with NPWT for complex wounds: a VCU experience. Poster vorgestellt auf dem SAWC, Kanada, USA September 2010.
Teilen

Ähnliche Produkte

Mepilex Border
Mepilex Border

Mepilex Border ist die Lösung für Druckgeschwüre und andere akute und chronische...

Mepilex Border Sacrum
Mepilex Border Sacrum

Mepilex Border Sacrum - Schaumverband speziell für den Sakralbereich

Mepiseal ist im Krankenhaussortiment erhältlich:
 
Art. - Nr.          Größe          Stück/Packung
 
28 31 00          3 ml                     6