Normlgel®

Normlgel®

Normlgel ist ein isotones Kochsalzgel (0,9% NaCl) zur Schaffung und Aufrechterhaltung des feuchten Wundmilieus. Normlgel eignet sich ideal zum Aufweichen von eingetrockneten Wundbelägen.

Ein Feuchtigkeit spendendes Gel zum Erhalt eines optimalen Wundheilungs- milieus.

Schafft ein feuchtes Wundmilieu

Unterstützt das autolytische Debridement

Anwendung
Normlgel® kann bei granulierenden und offenen Wunden wie Druckgeschwüren, venösen und arteriellen Geschwüren, diabetischen Geschwüren, oberflächlichen Verbrennungen (1. und 2. Grades) sowie offenen chirurgischen Wunden verwendet werden. Normlgel kann außerdem bei Wunden, die mit trockenem Fibrin bedeckt sind, angewendet werden.

Die Eigenschaften von Normlgel
Normlgel sollte nur auf die Wunde selbst und nicht auf die wundumgebende Haut aufgetragen werden. Normlgel spendet der Wunde Feuchtigkeit und trägt dadurch dazu bei, ein feuchtes, für den Heilungsprozess förderliches Wundmilieu zu bewahren. Ein feuchtes Wundmilieu unterstützt das autolytische Debridement und schützt das neu gebildete Gewebe.

Beschaffenheit
Normlgel besteht aus einer 0,9-prozentigen Kochsalzlösung in Gelform und enthält Kochsalz, Wasser und Xanthan Gum.

Normlgel ist in den folgenden Größen erhältlich:

Artikelnr.            Größe             PZN                Packung/Stck.

37 05 00       Tube à 5 g          01 67 817                 10
37 10 00       Tube à 8 g         10 84 2059                10               NEU ab 1. August 2015
37 15 00       Tube à 15 g        01 67 763                 10

Steril - einzeln verpackt.

Teilen

Mesalt
Mesalt

Mesalt® unterstützt die Reinigung von mäßig bis stark exsudierenden...

Melgisorb Plus
Melgisorb Plus

Melgisorb® Plus - hochabsorbierender Alginatverband

Exufiber
Exufiber

Exufiber ist ein steriler Faserverband aus hoch absorbierenden...