Venöses Unterschenkelgeschwür

Vermeidung eines rezidivierenden venösen Unterschenkelgeschwürs

von: Mölnlycke Health Care, Oktober 26 2012Beiträge: Venöses Unterschenkelgeschwür

Ein Rezidiv kann verringert werden, wenn eine detaillierte Anamnese zur Beurteilung herangezogen wird, ob es ein erhöhtes Risiko für ein Ulkusrezidiv gibt.

Andere zu berücksichtigende Faktoren wäre die Therapietreue der Patienten. Hierzu gehört die Haltung der Patienten zu Gesundheit, Selbstverantwortung für ihren Zustand und Motivationsniveau.

Teilen

Fragen zur Lebensqualität von Patienten...

Die Kosten und die finanzielle Belastung für den Gesundheitsdienstleister...

Was ist ein venöses Unterschenkelgeschwür?
Was ist ein venöses Unterschenkelgeschwür?

Ein venöses Unterschenkelgeschwür ist eine chronische,...

Schmerzen und Infektion
Schmerzen und Infektion

Schmerzen sind eine allgemeine Begleiterscheinung bei Patienten...

Ursachen für ein venöses Unterschenkelgeschwür

Beschädigte Ventilklappen nach einem Trauma (sie können dann den Rückfluss...

Prävention - Kompression

Kompressionsstrümpfe Venösen Unterschenkelgeschwüren gehen meist Hautveränderungen durch Lipodermatosklerose...

Beurteilung eines venösen Unterschenkelgeschwürs
Beurteilung eines venösen Unterschenkelgeschwürs

Laden Sie die Beurteilung eines venösen Unterschenkelgeschwürs...

Behandlung von venösen Beingeschwüren

Laden Sie das beigefügte PDF Behandlung von venösen Beingeschwüren herunter

Behandlungstabelle für Beingeschwüre

Laden Sie die Behandlungstabelle für Beingeschwüre herunter