Diabetisches Fußgeschwür

Diabetisches Fußsyndrom - Erkennen und jährliche Kontrolle

von: Mölnlycke Health Care, Oktober 26 2012Beiträge: Diabetisches Fußgeschwür

Die IDF (2005) und das National Institute for Clinical Excellence3 im Vereinigten Königreich empfehlen, dass alle Menschen mit Diabetes ihre Füße jährlich visuell untersuchen lassen sollten, wobei gleichzeitig das Empfinden der Patienten (Neuropathie), Durchblutung und andere Risikofaktoren für die Geschwürbildung, wie Fußdeformierung oder Bildung von Hornhaut, zur Untersuchung gehören. Nach der Untersuchung der Füße kann jeder Patient einer Risikogruppe zugeteilt werden, die Ausgangspunkt für das nachfolgende Management sein sollte. Klicken Sie auf den unten stehenden Link für ein Beispiel eines Risikogruppierungsrahmens.
http://www.diabetesinscotland.org.uk/Publications/traffic%20light%20finalx3.pdf

Leese4 nahm eine Beurteilung der Risikostratifikation an einem ähnlichen Modell wie im oben genannten Rahmen vor. Es wurden 3 526 Patienten nach der Risikostratifizierung eingeteilt und man fand heraus, dass die Bildung eines Geschwürs in einer hohen Risikogruppe 83 Mal so hoch und in einer mittleren Risikogruppe um das Sechsfache erhöht war; beruhigender Weise lag die Wahrscheinlichkeit, dass die Patientengruppe mit niedrigem Risiko KEIN diabetisches Fußgeschwür entwickelt, bei 99,6 %.

Teilen

Inzidenz von Diabetes, Komplikationen,...
Inzidenz von Diabetes, Komplikationen, Fußgeschwüre

  Die Neuerkrankungsrate von Diabetes nimmt stetig...

Schulung von Patienten mit Diabetes...
Schulung von Patienten mit Diabetes und Anwendern

Es gibt begrenzte Erkenntnisse aus randomisierten Kontrollstudien...

Das richtige Schuhwerk
Das richtige Schuhwerk

Das richtige Schuhwerk ist sehr wichtig bei der Versorgung des diabetischen...

Sofortige Behandlung aller Fußprobleme

Bereits 1986 (Edmonds et al. 1986) hielt man ein schnelles Eingreifen von...

Erfolgreiche Behandlung mit der Safetac
Erfolgreiche Behandlung mit der Safetac

Wundversorgung bei diabetischen Fuß mit Safetac Technologie...