Fakten und Statistiken

Eine Geschichte der Innovation im Gesundheitswesen

Unsere Unternehmensgeschichte reicht viele Jahrzehnte zurück. Seit den Anfängen entwickeln wir Lösungen, die die Effizienz in Krankenhäusern steigern, sowohl Patienten als auch medizinische Fachkräfte vor chirurgischen Infektionen schützen und zu einer effektiven Wundheilung beitragen.

  • 1849 - Die Mölnlycke AB wird als Textilmanufaktur in der schwedischen Stadt Mölnlycke gegründet – unweit von Göteborg, wo sich der heutige Hauptsitz befindet.
  • 1940er - Wir erfinden Mesorb® und sind damit in Schweden Vorreiter bei industriell hergestellten Verbänden, die die von Hand in den Krankenhäusern gefertigten Verbände ersetzen.
  • 1960er - Wir führen eine Reihe neuer Materialien und Techniken ein, die die Ausbreitung von Bakterien verringern sollen, beispielsweise OP-Plast für Abdecktücher.
  • 1985 - Es beginnt die Entwicklung der Silikontechnologie, die später Safetac® getauft wird und die Wundversorgung revolutioniert.
  • 1989 - Mit Mepitel® bringen wir das erste Produkt mit Safetac® auf den Markt.
  • 1990er - Wir führen Biogel® Reveal ein, den ersten doppelten Operationshandschuh mit Farbindikatorsystem zur schnellen Erkennung von Perforationen.
  • 1999 - Mit ProcedurePak® können OP-Teams alle für einen Eingriff benötigten Artikel in einem maßgeschneiderten Paket bestellen.
  • 2007 - Wir bringen Mepilex® Ag auf den Markt, den ersten antimikrobiellen Verband mit Silber und Safetac®.
  • 2010 - Wir führen Avance® ein, das die Vorteile der Unterdruck-Wundtherapie mit dem durch eine Safetac-Schicht ermöglichten schonenden Verbandwechsel kombiniert.

Kontakt

Um Kontakt mit unserer Zentrale oder anderen lokalen Märkten aufzunehmen, beziehen Sie sich bitte auf das Firmenverzeichnis.

Bei Produktreklamationen oder einem negativen Ereignis nehmen Sie bitte über das entsprechende Formular Kontakt mit uns auf. 

 


 

Mölnlycke Health Care GmbH
Grafenberger Allee 297
40237 Düsseldorf
Deutschland

Tel: +49 (0)211 920 88 0


 

 

Kontakt