Wundversorgung

Mölnlycke Health Care übernimmt Sundance Solutions und ist damit führend im Bereich der Dekubitusprophylaxe

von Mölnlycke Health Care, Februar 22 2016Beiträge Wundversorgung

Mölnlycke Health Care, ein weltweit führender Anbieter von hochwertigen Lösungen für die Gesundheitsversorgung, hat heute die Übernahme von Sundance Solutions bekanntgegeben, einem Unternehmen, das in der Entwicklung innovativer Lösungen für die sichere Lagerung und Umlagerung von Patienten zur Dekubitusprophylaxe führend ist.

tortoise-turning-positioning-offloading-systemZu den proprietären Lösungen von Sundance zählt TortoiseTM, ein einzigartiges und simples Umlagerungs-, Lagerungs- und Entlastungssystem, das einfach zu handhaben ist und Patienten wie Pflegenden Sicherheit bietet. Diese Lösung sowie die Sundance-eigene Fluidized-Media-Technologie ergänzen das Mölnlycke-Portfolio von fortschrittlichen Verbandlösungen, sodass medizinischen Fachkräften eine umfassende und einzigartige Palette an Produkten für bessere Patientenergebnisse zur Verfügung steht. Der Jahresumsatz von Sundance beläuft sich auf rund 25 Millionen US-Dollar.

Mit der Übernahme werden die unterschiedlichen und einander ergänzenden Stärken der beiden innovativen Unternehmen auf dem Gebiet der Dekubitusprophylaxe vereint – mit eindeutigen Vorteilen für die medizinische Versorgung.

„Wir freuen uns sehr darüber, unsere Kräfte mit Sundance Solutions zu bündeln. Wir machen damit einen großen Schritt voran, um Patienten, ihre Angehörigen und die medizinischen Betreuer bei der Dekubitusprophylaxe zu unterstützen“, erklärt Richard Twomey, CEO von Mölnlycke Health Care. „Druckgeschwüre stellen eine starke gesundheitliche Belastung dar und mindern die Lebensqualität der Patienten. Zudem bedeuten sie eine große Herausforderung für das medizinische Personal. In einer Zeit, in der das Gesundheitswesen unter Druck steht, die Kosten zu senken und gleichzeitig die Patientenversorgung aufrechtzuerhalten und zu verbessern, ist es Mölnlycke ein Anliegen, Ärzte und Pflegende dabei zu unterstützen, sowohl bessere Patientenergebnisse als auch finanzielle Einsparungen zu erzielen.“

William Purdy, CEO von Sundance Solutions, kommentiert: „Wir kommen gerne unter das Dach von Mölnlycke Health Care, das als anerkannter Weltmarktführer bei Medizinprodukten unsere Unternehmenswerte teilt. Wir freuen uns, dass unsere einzigartige Palette von Produkten zur Dekubitusprophylaxe jetzt über einen vertrauenswürdigen Branchenpionier wie Mölnlycke erhältlich sein wird.“

Druckgeschwüre sind eine häufige, teure und vermeidbare Nebenwirkung der Patientenversorgung, von der alleine in den USA pro Jahr 2,5 Millionen Patienten betroffen sind, und die jährlich Kosten von bis zu 11,6 Milliarden US-Dollar verursacht.1 Schätzungen zufolge leiden bis zu 30 % der Krankenhauspatienten sowie 20 % der Bewohner von Pflege- und Altenheimen an der Erkrankung.2 Die individuellen Behandlungskosten liegen im Bereich von 20.000 bis 150.000 US-Dollar je Druckgeschwür.1

Seit mehreren Jahren trägt Mölnlycke Health Care mit seinen fortschrittlichen Verbandlösungen mit Safetac® zur Vorbeugung von Druckgeschwüren bei. Die Ergebnisse von mehr als 30 klinischen und ökonomischen Studien, darunter Daten aus randomisierten, kontrollierten Studien, belegen, dass die Anwendung mehrschichtiger Schaumverbände mit Safetac – wie Mepilex® Border Sacrum und Mepilex® Border Heel – im Rahmen einer Standardprophylaxe das Auftreten von Druckgeschwüren reduzieren kann.3

Quellen:

  1. Agency for Healthcare Research and Quality. Preventing pressure ulcers in hospitals. www.ahrq.gov/professionals/systems/hospital/pressureulcertoolkit/putool1.html
  2. NHS Institute for Innovation and Improvement. Your skin matters. www.institute.nhs.uk/building_capability/general/your_skin_matters.html
  3. Davies, P. Role of multi-layer foam dressings with Safetac in the prevention of pressure ulcers: a review of the clinical and scientific data. Journal of Wound Care 2016; 25(1): S1-S24.
Teilen

Mehr in dieser Kategorie

Mextra Superabsorbent

Unser neuer superabsorbierender Wundverband mit flüssigkeitsabweisender Rückseite ist da! Mextra...

Messen und Veranstaltungen

Hier finden Sie eine Übersicht auf welchen Messen und Veranstaltungen Sie...

Fortbildungen Wundversorgung

Hier stehen Ihnen in Kürze unsere Einladungen zu unseren Fortbilungsveranstaltungen...

Tubifast 2-Way Stretch

Tubifast 2-Way Stretch ist ein elastischer längs- und querdehnbarer Schlauchverband, der sich für...

Mepilex Border post op

Mepilex® Border Post-OP – der chirurgische Komplettverband mit Safetac® Weniger Spannungsblasen,...

Mepilex Transfer Ag

Mölnlycke bringt die erste schmerzarme, antimikrobielle Wundkontaktschicht auf den Markt! Mepilex...

Actimaris

Mölnlycke Health Care vertreibt seit dem 15. Juni 2014 exklusiv in Deutschland die hochwertigen...

Bremer Wundkongress

Mittwoch, den 07. Mai 2014 Referenten: Kerstin Protz + Prof. Dr. Dr. Jürgen Osterbrink Thema: Der...

Verkauf von Dry Tips® an die Firma Microbrush...

Mölnlycke Health Care gibt hiermit den Verkauf von Dry Tips® an die Firma...

Innovatives Wundmanagement

Mit dem innovativen Schaumverband Mepilex XT und dem gelbildenden Faserverband...

Studie bestätigt überlegene Wirkung...

Bessere Versorgung von chirurgischen Wunden bei reduzierten Behandlungskosten Erkrath...

Neue Fortbildungen zur Rezertifizierung...

Weitere Informationen erhalten Sie hier: Aus- und Weiterbildungsangebot

Neue Produktgrößen im Wundversorgungssortiment

Mepilex Border Flex - Der Allrounder in spezieller Form und mit Flex Technologie...

Spendenaktion Operation Smile

Seit 9 Jahren unterstützt unsere Zentrale in Göteborg Operation Smile,...

Epidermolysis Bullosa

Epidermolysis Bullosa (EB) ist eine genetisch bedingte Hauterkrankung, bei der die Hautschichten...

WoundEL

Bei Mölnlycke Health Care sind wir stolz darauf, einer der weltweit führenden Anbieter von Einweg-OP-Lösungen...

Nachfolgelieferant ActiMaris

Mölnlycke Health Care hat den Vertrieb von ActiMaris zum 31.12.2015 nach...

ActiMaris

Mölnlycke Health Care hat den Vertrieb von ActiMaris zum 31.12.2015 nach Beendigung der Pilotphase...

Exufiber Webinar

Gemäß dem Motto „Aus der Praxis – für die Praxis“ bietet Frau Annette Schätzle vom Wundkompetenzzentrum...

Ausstieg NPWT und WoundEL

Mölnlycke Health Care hat sich entschieden den Vertrieb des Avance Therapiesystems...

EWMA Kongress 2016 / Deutscher Wundkongress

Besuchen Sie uns am Stand 5F40 11. – 13. Mai in Bremen, Deutschland Jedes...

Dekubitusprophylaxe mit mehrschichtige...

Eine Übersicht über die klinischen und wissenschaftlichen Daten Trotz der...

Prävention von Druckgeschwüren

Man kann es gar nicht oft genug betonen: Dekubitalulzera stellen für Krankenhäuser...