Postoperative Wundversorgung

Wichtig für die Genesung

Für Ihre Patienten geht es nach einer Operation darum, wieder mobil zu werden. Für Sie als Arzt und Pflegekraft stehen verschiedene Aspekte wie Schmerzen, Mobilität, die generelle Zufriedenheit Ihres Patienten und das Vermeiden von Infektionen im Vordergrund. Angesichts so vieler Anforderungen bleibt beim Verband für chirurgische Wunden kein Raum für Kompromisse.

Die Wahl des richtigen chirurgischen Verbands trägt zu positiven Ergebnissen bei, wie etwa die Vorbeugung von postoperativen Wundinfektionen, die Förderung einer frühen Patientenmobilisierung und wirtschaftliche Gesamtkosten der Versorgung.

Mepilex Border Post-Op

Klinische Studien zeigen, dass es bei 13 bis 35 % aller Patienten, die nach orthopädischen Operationen mit herkömmlichen Verbänden versorgt werden, zu Spannungsblasen kommt.1 Dies kann...

Postoperative Wundinfektionen vorbeugen

Verbandwechsel und Hautschäden erhöhen die Infektionsgefahr. Bis zu 41 % aller orthopädischen Patienten leiden an postoperativer Blasenbildung...

Mobilität der Patienten fördern

Zur Reduzierung des Risikos von tiefen Venenthrombosen (TVT) sollten die Patienten so früh wie möglich mobilisiert werden. Bei bis zu 84 % aller Patienten mit Kniegelenkersatz besteht das Risiko einer TVT....

Kosten wirtschaftlich halten

Operationskomplikationen treiben die Gesundheitsausgaben in die Höhe. Wenn sich ein Patient eine postoperative Wundinfektion zuzieht, steigen die Kosten für die medizinische Versorgung im Durchschnitt um 6.432 Euro....

Studien bestätigen Wirkung von Mepilex Border Post-Op

Bessere Versorgung von chirurgischen Wunden bei reduzierten Behandlungskosten...

Empfohlene Produkte

Mepilex Border Post-Op

Mepilex Border Post-Op

Mepilex Border Post-Op ist ein Komplettverband für chirurgische Wunden, der Exsudat sehr effektiv absorbiert und zurückhält. 

Teilen

NoImage

(mm:ss)